Faszination Theater: Schauspieler Lukas Paul Mundas im Portrait

Wer sich dazu entscheidet, den Beruf des Schauspielers einzuschlagen, hat keinen leichten Weg vor sich. Vor allem auf diejenigen, die sich ihre Zukunft auf der Theaterbühne vorstellen, wartet harte Arbeit und viel Disziplin. Man muss es wirklich wollen. Auch Lukas Paul Mundas entschied sich eines Tages für ein Schauspielstudium. Zurzeit ist er festes Ensemblemitglied im Theater Magdeburg und stellt dort sein breit gefächertes Talent unter Beweis. In diesem Portrait erzählt er nicht nur über seine Schauspielkarriere, sondern verrät auch, welche Rolle das Publikum für ihn spielt und wie er mit Lob und Kritik umgeht.

In der Spielzeit 2017/2018 ist Lukas Paul Mundas in folgenden Produktionen zu sehen: „Antigone und Ödipus“, „Kunst“, „Romeo und Julia“, „Hexe Baba Jaga im Zauberwald“, „Balkanmusik“, „Solaris“ und „Zeit der Kannibalen“.

Processed with VSCO with v8 preset
Auf unsere Dreharbeiten musste natürlich auch angestoßen werden.; Foto: Friederike Franke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s