Mitreißende Kompositionen: „Grafin Mariza“ am Theater Magdeburg

Habt ihr schon einmal von der Operette „Gräfin Mariza“ von Emmerich Kálmán gehört? Nein? Nun, viele andere schon. Zumindest dem etwas herangewachsenen Publikum dürfte diese Operette ein Begriff sein. Das kann man feststellen, wenn man die Inszenierung von Oliver Klöter im Magdeburger Opernhaus besucht. Mag diese Produktion vielleicht zu einer der erfolgreichsten Programmpunkte der aktuellen Spielzeit im Musiktheater werden? Mitreißende Kompositionen: „Grafin Mariza“ am Theater Magdeburg weiterlesen

„An die Laterne!“ – Karen Stone inszeniert „Dantons Tod“

Heute schauen wir auf die Schlagzeilen der Zeitungen und sehen die Nachrichten im Fernsehen und stellen fest, dass Gewalt und Kriege noch immer an der Tagesordnung sind. Der Dramatiker Georg Büchner schrieb 1835 ein Theaterstück über den Antrieb des Faschismus der französischen Revolution: „Dantons Tod“. Gottfried von Einem, ein österreichischer Komponist, entschied sich 1947 dieses Stück als eine Opernfassung auf die Bühne zu bringen – mit Erfolg. Zum 100. Geburtstag entschied sich das Theater Magdeburg diese Oper wieder im Opernhaus zu zeigen. Dieses Mal sogar unter der Regie der Generalintendantin selbst: Karen Stone.  „An die Laterne!“ – Karen Stone inszeniert „Dantons Tod“ weiterlesen