Sticky

Finstere Geheimnisse: Theater Magdeburg inszeniert „Rebecca“

Eigentlich sollte Erik Petersens Inszenierung von „Rebecca“ im Sommer 2020 als DomplatzOpenAir aufgeführt werden. Doch leider musste das Theater Magdeburg aufgrund der Corona-Pandemie seine Pläne über den Haufen werfen. Zwei Jahre später ist es endlich soweit. Ist es eine gute Entscheidung, so ein erfolgreiches, aber dennoch recht unbekanntes Musical als Comeback der beliebten Veranstaltungsreihe zu benutzen? Finstere Geheimnisse: Theater Magdeburg inszeniert „Rebecca“ weiterlesen

Nichts geht über Traditionen: „Anatevka“ am Theater Magdeburg

Es ist für die Magdeburger jedes Mal eine erfreuliche Nachricht, wenn sie im Spielplan des Theaters den Namen Erik Petersen lesen. In der aktuellen Spielzeit meldet er sich mit dem von Joseph Stein, Jerry Bock und Sheldon Harnick erschaffenen Musical „Anatevka“ zurück in seiner Heimatstadt. Nichts geht über Traditionen: „Anatevka“ am Theater Magdeburg weiterlesen

Erik Petersen inszeniert „Eine Nacht in Venedig“ am Opernhaus Magdeburg

Es ist Karneval. Was beispielsweise in Köln richtig groß gefeiert wird, ist in Magdeburg noch nicht ganz angekommen. Aber wer sich trotzdem für die fünfte Jahreszeit begeistern kann und die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalt nicht verlassen möchte, der kann sich ab sofort „Eine Nacht in Venedig“ im Opernhaus Magdeburg ansehen. Mit dieser Operette von Johann Strauß kehrt Regisseur Erik Petersen in seine Heimatstadt zurück.  Erik Petersen inszeniert „Eine Nacht in Venedig“ am Opernhaus Magdeburg weiterlesen